Direkt zum Inhalt
Krankheit

+++ Coronavirus: Was CED-Betroffene jetzt wissen müssen +++
>> zum Artikel

 

„Chronisch entzündliche Darmerkrankung“ – Was bedeutet das?

Die Diagnose einer chronisch entzündlichen Erkrankung (CED) kann einen erstmal umhauen Aber dein Leben geht weiter – dann eben mit CED.

Wenn du verstehen möchtest, worum es eigentlich geht, helfen dir die folgenden Beiträge hoffentlich ein bisschen weiter. Es stellen sich dir jetzt vermutlich viele Fragen, viele Begriffe sind neu, viele Informationen sind zu verarbeiten.

 

 

Verschaffe dir einen Überblick und nimm dir Zeit dafür. Manches muss man vielleicht auch zwei- oder dreimal lesen, um es wirklich zu verstehen. Das ist dafür der erste Schritt auf dem Weg, die Krankheit in den Griff zu bekommen. Und das ist erfreulicherweise möglich!

 

Deine Erkrankung wird dich lebenslang begleiten. Je besser du dich – immer wieder – informierst, desto leichter wird es dir fallen, zu einer optimalen Behandlung und einem effektiven Selbstmanagement zu finden.

 

Dein Leben mit CED kann dir zwar niemand abnehmen, du kannst aber selbst viel dafür tun, dass es „chronisch gut“ wird.